LFA-B

Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung

Das Fahrzeug

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um ein Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung. Neben Ausrüstungsgegenständen für Branseinsätze ist das Fahrzeug auch mit Gerätschaften für technische Einsätze ausgerüstet. Dazu zählen beispielsweise die Hebekissen, der Hubzug und vieles mehr.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug im Jahr 2008 von der Firma Lohr-Magirus auf einem Mercedes Benz Atego 1329 4x4 mit 290PS und Telligent II Schaltautomatik. 

Geräteraum 1

- Schanzwerkzeug

- Motorsäge + Zubehör

- Südbahnwinde

- Hubzug

- Freilandverankerung

- Unterbaumaterial

- ...

Geräteraum 2

- Stromerzeuger

- Lufthaspel

- Nasssauger inkl. Zubehör

- 2x LED Fluter inkl. Stative

- Equipment zur Verkehrsabsicherung

- Schlagbohrmaschine

- Trennschleifer

- ...

Geräteraum 3

- Notrettungsset

- Schläuche

- Klapptisch

- Leinen

- ...

Geräteraum 4

- Schläuche

- Hebekissen

- 3000l Faltbehälter

- Stromerzeuger

- ...

Geräteraum 5

- Wasserführende Armaturen

- Maschinistenkiste

- Schläuche

- ...

Geräteraum 6

- 2x Tauchpumpe

- Schlauchbrücke

- Feuerlöscher

- Ölbindemittel

- Auffangwanne

- ...

Geräteraum 7 - Heck

- Tragkraftspritze

- pneumatische Absenkung für Tragkraftspritze

- Schlauchauslegesystem

- Saugschläuche

- ...

Dach

- Schleifkorbtrage

- Schaufeltrage

- Unterbaumaterial

- Schanzwerkzeug

- Lichtmast

- ...

Mannschaftskabine

3 Atemschutzgeräte, Atemschutz-Funkgeräte, Handlampen, Bergetuch,...

Fahrer - Maschinist

zentrale Steuerung von Blaulicht, Folgeton, Umfeldbeleuchtung und Verkehrsleiteinrichtung, Handlampen, Funkgerät,...

Beifahrer - Gruppenkommandant

Funkgerät, Handlampe,...

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wiesing
Dorf 19
6210 Wiesing

Telefon: +43 5244 / 62 62 3 19 (nur im Einsatzfall)

E-Mail Gerätehaus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133