30.04.2021 - Brandstiftung in Wiesinger Waldgebiet

Bisher unbekannte Täter steckten am 30.04.2021 in einem Waldstück oberhalb der Rofansiedlung in Wiesing einen Baum in Brand.

Zufällig vorbeikommende Passanten alarmierten die Feuerwehr und führten erste Löschversuche durch. Die Freiwillige Feuerwehr Wiesing rückte mit TLFA-2000 und LFA-B zum Einsatzort aus. Um den Brand zu löschen musste eine ca. 150m lange Löschleitung sowie eine ca. 200m lange Versorgungsleitung von einem Hydranten gelegt werden. Mit einem C-Rohr wurde der Bereich großräumig gewässert und mittels Schanzwerkzeug umgegraben, um auch die letzten Glutnester ablöschen zu können.

Durch das rasche Eingreifen konnte ein großer Waldbrand verhindert werden.

Nach ca. einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder in das Gerätehaus ein, wo das eingesetzte Material gereinigt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde.

Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizei Jenbach erbeten.

 

Im Einsatz standen:

- FF Wiesing mit TLFA-2000, LFA-B, LAST und 20 Mann

- Polizei Jenbach

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wiesing
Dorf 19
6210 Wiesing

Telefon: +43 5244 / 62 62 3 19 (nur im Einsatzfall)

E-Mail Gerätehaus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS 0800 133 133