24.08.2017 - Mehrere Einsätze durch Unwetter

25. August 2017, 10:39 Uhr
Am Abend des 24.08.2017 zog ein schweres Unwetter über Wiesing hinweg und es dauerte auch nicht lange bis die Piepser ertönten.

Um 19:49 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung auf die Achenseebundesstraße alarmiert. Laut der Meldung sei im Bereich Cafe Rofan ein Baum über die Straße gefallen. 

Bei strömenden Regen rückten wir zunächst mit LFB zum gemeldeten Einsatzort aus. Auf dem Weg dorthin galt es bereits einen Gefahrenbereich, wo drei Bäume einen Teil der Fahrbahn verlegten abzusichern. Geräumt wurde dieser Bereich von der Mannschaft des TLFA-2000.

Im Bereich Cafe Rofan lagen drei Bäume quer über der Fahrbahn und legten so den Verkehr lahm. Weiteren Meldungen zufolge verlegte ein paar 100 Meter weiter ein weiterer Baum die Straße.

Während dem Freiräumen der Achenseebundesstraße ging bereits der nächste Einsatz ein - Wasserschaden Tankstelle Wiesing.

Das LFB rückte ab, um gemeinsam mit der Mannschaft des LAST diesen Einsatz zu übernehmen. Eine Pumpe im Keller fiel aus. So stieg der Wasserspiegel und setzte teile des Kellers unter Wasser. Mittels Tauchpumpe und Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gepumpt.

 

Nach ca. zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wiesing wieder in das Gerätehaus einrücken. Nach dem Säubern der Gerätschaften und der persönlichen Schutzausrüstung wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

 

Im Einsatz standen:

FF Wiesing mit TLFA-2000, LFA-B, LAST mit Rollcontainer Hochwasser und 20 Mann

FF WIESING Termine:

 

Allgemeine Infos

  

Aktivfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehrübung

30. Oktober 2017, 18:00 Uhr Gerätehaus


Wetter

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich