09.07.2018 - "Person unter Schienenfahrzeug eingeklemmt"

09. Juli 2018, 15:01 Uhr
Mit diesem Alarmtext wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesing am 09.07.2018 um 10:38 Uhr mittels Pager und Sirene alarmiert.

Am Bahnhof Münster/Wiesing geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine Person unter einen Zug.

Da zunächst angenommen wurde, dass die Person eingeklemmt ist, wurde parallel zur Feuerwehr Wiesing auch die Freiwillige Feuerwehr Schlitters mit der Bergeschere und die Stadtfeuerwehr Schwaz mit dem SRF (Schweres Rüstfahrzeug) alarmiert.

 

Am Unfallort angekommen, stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Person leider nicht mehr geholfen werden kann.

 

Somit wurde der Einsatz für die Mitalarmierten Feuerwehren Schlitters und Schwaz wieder abgebrochen. Die Mannschaft der Feuerwehr Wiesing sperrte den Unfallort weiträumig ab..

 

Im Einsatz standen:

FF Wiesing mit TLFA-2000 und LFA-B

FF Schlitters

FF Schwaz

Rettung

Notarzt

Polizei

 

FF WIESING Termine:

 

Allgemeine Infos

  

Aktivfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehrübung

01. Oktober 2018, 18:00 Uhr Gerätehaus


Wetter

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich